Frauke Zahlow

Info
Angebot von Frauke Zahlow

Frauke Zahlow
Heilpraktikerin für Psychotherapie,
Medizinische und Psychotherapeutische
Hypnotherapeutin
mobil: 0157 - 85 95 04 23
info@hypnotherapie-tübingen.de
www.hypnotherapie-tübingen.de

Hypnotherapie

Autosystemhypnose ermöglicht Ihnen, mit Ihrem Unbewussten zusammenzuarbeiten und dessen Lösungungskompetenz und Selbstheilungsfähigkeit für sich zu nutzen.
Das Bewusstsein ist bei der Hypnose stets dabei und ist sehr wichtig, damit die neuen Lösungen und Erkenntnisse ins Leben integriert werden können. Sie behalten in der Sitzung immer die Kontrolle und können die Trance jederzeit beenden. Ihr Unbewusstes weiß, wie die Symptome oder Probleme entstanden sind und kennt deshalb auch den Weg zur Lösung und Heilung.

Ich unterstütze Sie
- im Bereich der persönlichen Selbstentwicklung und Selbstverwirklichung
- bei psychischen Problemen
- bei psychosomatischen Beschwerden

EMDR

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist eine hoch wirksame Methode in der Psychotherapie. Die Methode wurde ursprünglich für die Behandlung von Traumafolgestörungen entwickelt.
EMDR wirkt auf die neuronalen Bahnen im Gehirn. Durch bilaterale Stimulation (Augenbewegungen, Töne oder kurze Berührungen) werden beide Gehirnhälften in Bezug auf ein belastendes Ereignis aktiviert und synchronisiert. Ein Teil der Aufmerksamkeit folgt dem äußeren Wahrnehmungsreiz, nämlich der bilateralen Stimulation, der andere Teil der Aufmerksamkeit konzentriert sich auf das innere Erleben. Dies ermöglicht eine kognitive und emotionale Neubewertung.

Brainspotting

Brainspotting ermöglicht eine spontane Verarbeitung traumatischer Belastungen im Gehirn, ohne dass bewusste Erinnerungen vorhanden sein müssen. Während einer Behandlung entsteht in den tieferen Gehirnstrukturen eine Aktivierung, die unmittelbar zu emotionalen und körperlichen Reaktionen führen kann. Je nachdem wo Sie hinschauen, wird das belastende Thema im Körper stärker oder schwächer wahrgenommen. Ein sog. Brainspot ist dort zu finden, wo die Reflexe und belastenden Gefühle am stärksten wahrgenommen werden. Die Aufmerksamkeit wird auf diesen Brainspot gelenkt. Durch die Fokussierung wird eine sukzessive abgestufte Verarbeitung und Desensibilisierung möglich.

Zurück